Köstritzer Spiegelzelt

Mit mehr als 14 Spielzeiten gehört das Köstritzer Spiegelzelt zu den Höhepunkten im Jahreskalender der Stadt Weimar und lädt zu einem Schauspiel von Musik, Theater und Kabarett ein.

In den letzten Jahren arbeiteten wir eng mit der dahinter stehenden kulturdienst Gmbh zusammen um ein flexibles Ticket- und Buchungssystem zu entwickeln.

070505_gala_375152912048876a9-6b5b0e41806aeb0df54cb7c388f4725d

Herausforderung

Mitte 2010 suchte das Köstritzer Spiegelzeit für seine kommende Spielzeit eine neue Lösung für ein Ticketingsystem, dass flexibel und skalierbar sein sollte, ohne den Ballast einer großen Enterprise-Lösung. Mit Shopware als Barebone-System waren wir in der Lage innerhalb kürzester Zeit ein individuelles Ticketsystem mit Kontingentverwaltung, Einlasskontrolle und Gastroschnittstellen sowie einer komplexen Saalplanbuchung zu entwickeln.

Hochwertiges Ticketingsystem im Shopware-Gewand

Basierend auf den frühen Projektbriefings entwickelte kuzo Media im Sommer 2010 mit Shopware als Hauptsystem eine Ticketinglösung, die verschiedensten Anforderungen gerecht werden sollte.

Anstatt auf große und dadurch meist sehr teure und aufwendig einzurichtende Lösungen im Bereich der Event Management Software zu setzen, entschied man sich früh für eine flexible Lösung für das als Basis-System ein Shopware 3.5 dienen sollte, dass mit seinen Grundkomponenten der User/Gruppenverwaltung, sowie Produktdatenbank und zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten die optimale Plattform für die nächsten Schritte bilden sollte.

So erweiterten wir binnen kürzester Zeit Shopware um mehrere Funktionalitäten, die einen reibungslosen Vorverkauf, als auch eine Vorortabwicklung erlauben sollte. Hierzu entwickelten wir zunächst ein Ticketsystem zum kaufen und bezahlen von Tickets, sowie ein Modul zur Generierung von Tickets für print@home und Postversand, die mittels eines Tokensystems einen automatisierten Einlass ermöglichten.

Ausbau des Systems

Nach zwei erfolgreichen Spielzeiten wurde das System im Jahr 2013 durch uns um mehrere Komponenten erweitert und die komplette Webseite im Shopware-System umgesetzt.

Das bereits entwickelte Ticketsystem, welches bis dahin getrennt von der Veranstaltungsseite war, wurde nun fusioniert und im Rahmen eines Redesigns durch pfadfinder-gestaltung.de von uns komplett in Shopware 4.0 umgesetzt, sodass Galerien, News und weitere Bestandteile der Webseite über ein System zu pflegen waren.

Darüberhinaus wurde das System um zahlreiche weitere Komponenten erweitert die von uns programmiert worden sind.

ksz_sitzplan-2014-57494714e3924e87019b280c1b665354

SVG Saalplan Galore

Eine der neuen Anforderungen war es das komplexe Arrangement der Saalplanung in ein Buchungssystem zu übertragen mit dem es möglich sein sollte Sitze und Sitzgruppen zu reservieren. Innerhalb von zwei Wochen entwickelten wir ein System, welches von den Raumplanern entworfene SVG-Dateien durch unsere Software in einer konfigurierbare Buchungsumgebung umwandelt, die bis zum Internet Explorer 7 und auf allen Mobilgeräten funktionieren sollte. So war es möglich die Bestuhlung jederzeit anzupassen und den Sitzplan automatisch neu in das System zu übertragen.

Ausbau für Kontingente, Gutscheine und Exportsystem

Tickets sowohl online als auch in tatsächlichen Läden zu verkaufen, kann schnell unübersichtlich werden. Die von uns Entwickelte Kontingentverwaltung sorgt dafür, dass kein Ticket doppelt verkauft wird und der Veranstalter stets den Überblick über die Buchungen hat.